Weißwurst-Salat

Zutaten für 6 Portionen

8 Weißwürste
2 rote Zwiebeln

Salatsoße:
5 Eßl. Gemüsebrühe,
8 Eßl. Himbeeressig (oder Rotweinessig),
8 Eßl. Öl,
3 Eßl. süßer Senf,
Salz,
frisch gemahlener Pfeffer,
2 Kästchen Kresse.

Zubereitung
Würste bei ca. 75 Grad rund 15 Minuten erwärmen. Wursthaut abziehen und die Würste in Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen, halbieren und dann in dünne Scheiben schneiden. Soßenzutaten verrühren. Wurstscheiben, Zwiebeln und die Kresse auf Portionstellern anrichten und die Salatsoße darübergießen.

Weißwurst-Carpaccio

Weißwürste tieffrieren und in hauchfeine Scheiben schneiden. Dann mit Limettensauce marinieren und mit gebratenen Schalottenringen garnieren.

Weißwurst-gratin.

12 Weißwürste in Scheiben schneiden, 5 Frühkartoffeln kochen, pellen und unter die Weißwurstscheiben geben. Mit Schlagsahne und Parmesan unterziehen und bei 400° kurz gratinieren.

Weißwurstsuppe

Weißwürste bei ca. 75 Grad rund 15 Minuten erwärmen, pellen und Weißwurstpelle mit Zwiebelringen scharf anbraten. Mit Weißwein ablöschen, und Brühe auffüllen. Weißwurst -Julienne als Einlage.

Weißwurstspieße

Weißwürste bei ca. 75 Grad rund 15 Minuten erwärmen, pellen. Immer abwechselnd Weißwurstscheiben, Paprika, Speck, Zwiebel usw. auf einen langen Zahnstocher. Das ganze mit viel Paprika würzen und sehr scharf anbraten. Wenn der Paprika bitter durchs anbraten wird, mit Zucker/Sojasauce kaschieren !!!

Salat von kalter Weißwurst an Rucola

Weißwürste bei ca. 75 Grad rund 15 Minuten erwärmen, pellen. Weißwürste über Nacht in Marinade aus Reiswein, Austernsauce, Zwiebeln und Sambal Manis ziehen lassen. Kurz (ca. 10 Min.) brühen. Sud nicht wegwerfen!!! Erkalten lassen, in Stückchen schneiden. Rucola im noch warmen Sud etwas ziehen lassen, in Zitroneneiswasser abschrecken und mit den Weißwurstwürfelchen in Balsamico-Sauce anrichten.

Weißwurst surprise

Mit einem Apfelkernausstecher von beiden Seiten der Weißwurst ca. 3 cm lange Weißwurstmasse herausholen.

Das geht so:

Apfelkernausstecher vorarbeiten, steckenlassen.
Mit einer (dünnen!!!) Nadel jetzt in Höhe des Apfelkerngehäuseausstechers einstechen und durch Kippbewegungen um den Einstichpunkt Weißwurstmasse am Ansatz des Apfelkerngehäuseausstechers lösen.
Apfelkerngehäuseausstecher herausziehen und durch sanfte Druckbewegung
Weißwurstmasse herausdrücken.
Am anderen Ende der Wurst genauso Verfahren.
Man erhält eine Weißwurst mit 2 Löchern.

Gewonnene Weißwurstinnenmasse nicht verwerfen!

Aus Sardellenfilets, Kapern und Petersilie feine Farce Herstellen und von beiden Enden der Weißwurst einfüllen.

Etwa 0.5 cm der gewonnenen Weißwurstinnenmasse als Stöpsel wieder einpassen.

Jetzt muss man die "veredelten" Weißwürste nur noch ca. 5 min in siedendem Wasser garziehen lassen.

Weißwurst - Ragout

Zutaten für 4 Portionen

6 Weißwürste
1 Zwiebel
250 g Champignons
1 EL ÖL
1 EL Butter
150ml Kalbsfond
200 ml Sahne
1 EL Süssen Senf
½ Bund Schnittlauch

Zubereitung

Weißwürste häuten und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Die Champignons putzen und halbieren. Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Wurstscheiben unter Wenden darin goldbraun anbraten und herausnehmen. Die Zwiebel im Bratenfett andünsten. Champignons zugeben und solange braten, bis sie leicht gebräunt sind. Mit Kalbsfond oder Brühe ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Sahne und süßen Senf zugeben und cremig einkochen. Mit Pfeffer würzen. Die Wurstscheiben hineingeben und in der Soße erwärmen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und vorm Servieren über das Gericht streuen. Mit Laugenbrezeln servieren

Lutherischer Eierhaber

Zutaten: 2 Paar Weißwürste, 2 Eier, Schnittlauch

Die Weißwürste werden geschält, in Scheiben geschnitten und mit den verquirlten Eiern in der Pfanne angebraten, zum Schluss mit Schnittlauch bestreut.

Weißwurst in Breznstangerl

250 g Mehl, Typ 550
20 g Hefe
½ TL Zucker
0,15 Wasser
½ TL Salz
10 g Butter
6 Weißwürste
1 Liter Wasser
1 TL Natron
½ EL Salz, grobkörnig
6 TL Senf, süßer

Weißwurst in Breznstangerl schmeckt, nicht nur zum Oktoberfest, frisch aus dem Ofen am besten.

Man kann den Teig gut vorbereiten, die Breznstangerln bereits mit den Weißwürsten füllen und bis zum Backen im Kühlschrank aufbewahren. Für Weißwurst in Breznstangerl wird besonders backstarkes Mehl benötigt. Mehl Typ 550 in eine Rührschüssel geben. Frische Hefe und Zucker in 150 ml lauwarmen Wasser unter Rühren auflösen und zum Mehl geben. Salz und weiche Butter (Zimmertemperatur) zufügen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der sich leicht vom Schüsselrand lösen läßt. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer Rolle formen. Teigrolle in 6 Teile schneiden.

Jedes Teil zu einer Breznstangerl rollen und flach drücken. Weißwürste aus der Haut pellen und je eine Weißwurst auf ein Teigstück legen. Teig über die Weißwurst schlagen und leicht festdrücken. Teig zwischen den Händen zu einer Breznstangerl rollen. Weißwurst in Breznstangerl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ohne Zudecken ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Dabei bildet sich eine leichte Haut auf den Breznstangerln.

1 Liter Wasser mit Natron zum Kochen bringen. Temperatur zurückschalten, damit die Lauge nicht mehr kocht und jede Weißwurst in Breznstangerl einzeln ca. 30 Sek. in die heiße Lauge tauchen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen, mit grobkörnigem Salz bestreuen und wieder auf das Backpapier legen. Ofen auf 225° vorheizen. Weißwurst in Breznstangerl auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. goldbraun, wie auf dem Bild oben zu sehen, backen.

Dazu süßen Senf und ein kühles Weizenbier servieren.